Veredelungen

Siebdruck
Beim Siebdruck werden Schablonen erstell mit denen Farbe auf das Textil aufgebracht wird und im Gegensatz zu den anderen Veredelungen wird in diesem Fall die aufgetragene Farbe getrocknet.

Tonertransfer
Beim Tonerstransfer werden die Motive auf eine entsprechende Folie als Negativ aufgetragen, mit einer zweiten Folie wird das Motiv freigestellt und danach mit Hitze auf das Textil verbracht.

Flexfolie
Diese Folien gibt es in vielen Farben, mit Glitzer- Metallik- oder auch Neoneffekt.
Sie werden mit einem Plotter geschnitten, händisch ausgelöst und dann appliziert. Diese Folien bestehen aus dünnen Polyester und unten ist ein schmelzender Kleber, der beim Aufpressen schmilzt und damit dauerhaft mit dem Textil verbunden. Die Folie trägt nicht auf und ist angenehm glatt.

Flockfolie
Diese Folien wirken sehr edel und gibt es ebenfalls in vielen Farben
Auch diese Folien werden für Textilien verwendet. Sie unterscheiden sich in der Optik und haben eine samtig weiche Oberfläche, die den aufgepressten Motiven einen tolles aussehen gibt.

Veredeln mit Strasssteinen
Bei dieser aufwändigen Veredelung werden individuelle Schablonen erzeugt bei denen für jeden Stein eine Aussparung geschnitten wird die dann mit den Steinen befüllt werden, anschließendauf das Textil gebracht und dann weiter verarbeitet.